Elster




Einer der auffälligsten Vögel. Das schillernde und kontrastreich gefärbte Gefieder fällt vorallem im Flug auf. Am Boden schreitet die Elster meist mit angehobenen Schwanz.
Grösse: ca. 42 - 44 cm, Flügelspannweite ca. 52 - 60 cm
Sie nisten in überdachten Nestern in Baumkronen, hohen Büschen oder Hecken.
Brutzeit: März - Mai, brütet 1 Mal, Brutdauer ca. 17 - 18 Tage, Nachbetreuung ca. 22 - 26 Tage

Elstern sind Allesfresser. Abfall, Aas, Insekten und deren Larven, Spinnen, Schnecken, Würmer, Kleinsäuger , Eier und Jungvögel anderer Arten. Im Winter Beeren und Früchte.
Elster
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)