Eichelhäher

 


Am auffälligsten beim Eichelhäher sind die blauen Federn an seinen Flügeln. Im Herbst vergraben sie Samen und  Eicheln als Vorrat für den Winter. Da sie nicht alle wiederfinden, tragen sie so zur Ausbreitung der Pflanzen bei.
Grösse: ca. 33 - 35 cm, Flügelspannweite ca. 52 - 58 cm
Sie nisten in kleinen flachen Nestern. Oft in einer Astgaben eines Baumes oder hohen Büchen.
Brutzeit: April bis Juni, brütet 1 Mal, Brutdauer ca. 16 - 17 Tage, Nachbetreuung ca. 3 Wochen.
Als Nahrung dienen Baumfrüchte, Samen, Eicheln, Bucheckern und Haselnüsse, Früchte und Beeren, dazu Eier und Jungvögel anderer Vogelarten. Zur Brutzeit fressen sie auch Insekten, Würmer und Schnecken. Kommt im Winter auch an die Futterstelle.
Eichelhäher
GEVO Gartenvogelfutter geschält
CHF 13.40
 
inkl. 2.5% MwSt. zzgl. Versand
Erdnüsse/Erdnusskerne blanchiert
ab CHF 15.80
 
inkl. 2.5% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)