Mauersegler

Den Mauersegler treffen wir in den Monaten Mai bis August an. Wegen seiner kurzen Füsse und langen Flügeln ist es ihm nicht möglich ab dem Boden aufzufliegen. Dazu hängen sie sich an senkrechte Mauern und Baumstämme.
Grösse: ca. 17 - 18 cm, Flügelspannweite ca. 42 - 48 cm
Sie nisten in Kolonien an hohen Gebäuden unter dem Dach in Hohlräumen, Nischen oder Mauerlöchern.
Brutzeit: Mai - Juli, brütet 1 Mal, Brutdauer ca. 18 - 20 Tage, Nachbetreuung ist wetterabhängig und dauert zwischen 5 - 8 Wochen
Als Nahrung dienen kleine fliegende Insekten und Spinnen. Die Jungen werden mit im Kehlsack geformten Futterbällchen gefüttert. Ein Bällchen kann mehrere Hundert Insekten enthalten.

Filter

Sortieren nach: Art. Nr | Bezeichnung | CHF / Einheit
2 Artikel