Wildvogel-Futterwiese OHNE Gräser

8.20 CHF / Stk.
inkl. 7.7% MwSt.
Lager:
Art. Nr: S10-9895
AnzahlStk.

Beschreibung

GEVO-Wildvogel-Futterwiese (ohne Gräser) im vogelfreundlichen Garten.
Natürliche und heiss begehrte Futterquelle für alle Wildvögel. Für normale Böden.
Die neue GEVO-Wildvogel-Futterwiese (ohne Gräser) im vogelfreundlichen Garten besteht aus über 45 verschiedenen Stauden und Kräutern, die Grünflächen, Gärten, Biotope, Stadtparks, Golfplätze usw. mit ihren bunten Farben bereichern und das wichtigste – mit ihren üppigen Blüten-/Samenständen dienen sie unseren frei lebenden Vögeln nach dem Ausblühen als ideale, vor allem aber als natürliche Futterquelle. Auch unsere immer seltener werdenden Schmetterlinge, Wildbienen und andere Insekten werden von den bunten Blütenständen magisch angezogen. Mit der GEVO-Wildvogel-Futterwiese (ohne Gräser) holt sich der Verbraucher eine illustre Schar interessanter Wildvögel und Insekten dauerhaft in seine grüne Oase. 1 VE reicht für 5 qm.
Diese hochwertige GEVO-Wildvogel-Futterwiese (ohne Gräser) entwickelten wir gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Berthold, dem langjährigen Direktor des Max-Planck-Institutes für Ornithologie, Vogelwarte Radolfzell und Prof. Martin Bocksch, Echterdingen, Experte für Rasen und Begrünungen.
Sie ist zur Anlage einer mehrjährigen Wildvogel-Futterwiese gedacht, wobei die Zahl der blühenden Arten von Jahr zu Jahr schwanken kann und die Wiese nach ca. 3 - 5 Jahren erneuert werden sollte. Sie enthält keine Gräser!
Diese innovative GEVO-Wildvogel-Futterwiese ist eine ideale Ergänzung für die Klientel, die sich die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln zu eigen gemacht hat. Sie ist vorzugsweise für die Herbstaussaat geeignet.

Aussaathinweis
Aussaat von März bis August
Die Samen 4-5 Tage in den Gefrierschrank legen und danach 24 h auftauen lassen. Durch den Kältereiz wird gewährleistet, dass die unterschiedlichen Samentypen (mehrjährige und einjährige Pflanzen) gleichmässiger keimen.

Herbstaussaat
Bei einer Aussaat im Herbst können Sie die Samen direkt in den Garten aussäen, da die Kältephase automatisch über den Winter erfolgt.
Tipps

Vor der Aussaat bitte den Inhalt des Beutels intensiv durchmischen und dann gleichmässig und sorgfältig verteilen. Anschliessend das Saatgut flach einharken, andrücken und die Fläche während der Keimzeit feucht halten. Aufgrund der Vielfalt der Arten keimen die Samen unterschiedlich schnell.

Damit Sie den Samen einfacher, gleichmässiger und flächiger verteilen können, wurden die Samen mit einem bakterien- und keimfreien Tonmineral vermischt. Das Tonmineral vergrössert bei Wärme sein Volumen, dehnt sich aus und kann zusätzlich noch ein vielfaches seines Eigengewichtes an Wasser speichern.